Islam in Den Vereinigten Staaten: Malcolm X, Nation of Islam, Kareem Abdul-Jabbar, Robert Spencer, the Nation of Gods and Earths, Keith Ellison Bücher Gruppe

ISBN: 9781159072292

Published: August 28th 2011

Paperback

70 pages


Description

Islam in Den Vereinigten Staaten: Malcolm X, Nation of Islam, Kareem Abdul-Jabbar, Robert Spencer, the Nation of Gods and Earths, Keith Ellison  by  Bücher Gruppe

Islam in Den Vereinigten Staaten: Malcolm X, Nation of Islam, Kareem Abdul-Jabbar, Robert Spencer, the Nation of Gods and Earths, Keith Ellison by Bücher Gruppe
August 28th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 70 pages | ISBN: 9781159072292 | 10.27 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Moschee in den Vereinigten Staaten, Nation of Islam, Muhammad Ali, Kontroverse um die geplanteMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Moschee in den Vereinigten Staaten, Nation of Islam, Muhammad Ali, Kontroverse um die geplante Koranverbrennung 2010, Malcolm X, Kareem Abdul-Jabbar, Millionen-Mann-Marsch, Robert Spencer, Amina Wadud, The Nation of Gods and Earths, Keith Ellison, Arnold Kemp, Islamic Cultural Center of New York, Louis Farrakhan, Al-Sadiq-Moschee, Nur Ashki Jerrahi Sufi Order, Andr Carson, Council on American-Islamic Relations, Ruby Muhammad, Clarence 13X, Islamic Center of America, 49-51 Park Place, Islamic Center of Washington, Khalid Abdul Muhammad, Elijah Muhammad, Native Deen, Marienmoschee, Islamic Supreme Council of America.

Auszug: Muhammad Ali (* 17. Januar 1942 in Louisville, Kentucky als Cassius Marcellus Clay Jr.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Boxer. Er gilt als einer der bedeutendsten Schwergewichtsboxer aller Zeiten und herausragender Athlet des 20. Jahrhunderts.

Im Jahr 1999 wurde er vom Internationalen Olympischen Komitee zum Sportler des Jahrhunderts gew hlt. Auch au erhalb des Boxrings sorgte Ali f r Schlagzeilen. So lehnte er ffentlich den Vietnamkrieg ab, verweigerte den Wehrdienst und unterst tzte die Emanzipationsbewegung der Afroamerikaner in den 1960er Jahren. Clay wurde 1942 als erster von zwei S hnen geboren und wuchs in rmlichen Verh ltnissen auf. Seine Eltern benannten ihren Sohn nach dem Politiker und Gegner der Sklaverei Cassius Marcellus Clay.

Mit dem Boxtraining begann der zw lfj hrige Clay 1954 aus Wut ber den Diebstahl seines Fahrrades - er hoffte, den Dieb dadurch bestrafen zu k nnen, wenn er ihn erwischte. Im Alter von 16 Jahren verlie Clay die Schule mit schlechten Noten und konzentrierte sich auf sein Boxtraining.

Innerhalb weniger Jahre konnte Clay s mtliche nationale Amateurtitel erringen. Bei den Olympischen Spielen 1960 gewann er in Rom die olympische Goldmedaille im Halbschwergewicht....



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Islam in Den Vereinigten Staaten: Malcolm X, Nation of Islam, Kareem Abdul-Jabbar, Robert Spencer, the Nation of Gods and Earths, Keith Ellison":


rzepaczki.pl

©2010-2015 | DMCA | Contact us